Neueste Pressemitteilungen

Häufige Ursachen für Rückenschmerzen und wie man vorbeugen kann

Häufige Ursachen für Rückenschmerzen und wie man vorbeugen kann

Mit zunehmendem Alter leiden mehr als drei Viertel unter zum Teil starken Rückenschmerzen. Was sind die Ursachen? Und wie lassen sich Rückenschmerzen und die Folgen verhindern?

München, 06.07.2020 – Rückenschmerzen –was hilft, und wie kann man sie verhindern?

Eine falsche Bewegung, eine unruhige Nacht oder falsch gehoben: Rückenschmerzen können schneller auftreten, als einem lieb ist. Aufgrund dessen ist es, der eigenen Gesundheit zuliebe, mehr als wichtig, alles daran zu setzen, dass es dem eigenen Rücken gut geht und man diesen Schmerzen vorbeugt.

Was sind häufige Ursachen für Rückenschmerzen?


Rückenschmerzen können viele Ursachen haben. In den meisten Fällen sind Muskelverspannungen der Auslöser eines schmerzenden Rückens. In vielen Fällen entstehen Muskelverspannungen durch falsche Haltung, einseitige Belastung oder auch anhaltenden Stress. Durch die verhärteten Muskeln nimmt die Schmerzempfindlichkeit zu. Der Rücken tut weh.


Auch der Mangel an Bewegung kann eine Ursache für Rückenschmerzen sein. Durch zu wenig Bewegung droht die Verkürzung der Rückenmuskulatur, aus der schmerzhafte Verspannungen folgen können. Des Weiteren ist auch Übergewicht nicht zu unterschätzen. Durch das erhöhte Gewicht hat auch der Rücken mehr zu tragen und wird somit mehr belastet. Ähnlich verhält es sich beim falschen Heben von schweren Gegenständen.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch Ursachen wie einen Bandscheibenvorfall, Osteoporose, Entzündungen, Wirbelblockaden (auch oft als Hexenschuss bezeichnet) und weitere Erkrankungen, die zu Rückenschmerzen und Beeinträchtigungen führen.

Warum sollte man Rückenschmerzen ernst nehmen?


Im Falle eines Rückenleides nimmt der Mensch häufig eine Schonhaltung ein, die mit einer Fehlhaltung gleichzusetzen ist. Der Schmerz scheint zwar geringer zu werden, jedoch nimmt das Leiden an anderer Stelle seinen Lauf und verschiebt sich nur. Ebenso können etwaige Schäden zu chronischen Fällen werden und irreparabel sein. Aufgrund dessen ist es wichtig schon möglichst früh einen Arzt aufzusuchen, der sich der Problematik annimmt.

Wie kann man den häufigsten Ursachen sinnvoll vorbeugen?


Regelmäßige Bewegung bei Aktivitäten, die eine hohe Sitzdauer haben, hilft meist schon Wunder. Darüber hinaus ist es mehr als wichtig, dass auch Tisch, Sitz/Stuhl und Arbeitsmaterialien auf einer guten Höhe angeordnet sind, damit die Rückenschmerzen der Vergangenheit angehören. Regelmäßig etwas zu tun, das einem Freunde bereitet, kann zudem auch helfen der Schmerzursache "Stress" den Kampf anzusagen.

Schweres Heben und Schleppen sollte hingegen, wenn es möglich ist, aufgeteilt werden, sodass der Rücken entlastet wird. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit durch gezielte Übungen die Muskulatur im Rücken zu stärken und den Schmerzen vorzubeugen. Eine strikte Bettruhe gibt es bei klassischen Rückenschmerzen hingegen nicht.

Das Apex-Spine Wirbelsäulenzentrum steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Bei der Apex-Spine Klinik handelt es sich um ein Gesundheitszentrum, das auf Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert ist. In der Klinik arbeiten international anerkannte Fach Chirurgen, die die Erfahrung aus unzähligen Operationen und vielen Dienstjahren mitbringen. Auch das Entwickeln eigener Operationsmethoden zählt zu ihren Kernkompetenzen. Melden Sie sich gerne bei uns, damit Ihr Rückenleiden bald der Vergangenheit angehört.

Link:    https://www.apex-spine.de/rueckenschmerzen

Über das Unternehmen:

Das international bekannte Wirbelsäulenzentrum apex spine in München, mit seinem renommierten Team von Wirbelsäulenspezialisten bestehend aus Orthopäden, Neurochirurgen, Unfallchirurgen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten hat sich auf die Diagnose und Behandlung von Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert.

Kontaktdaten:

Apex Spine Center, Dachauerstraße 124A, 80637 München, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.apex-spine.de/, Tel: 089-15001660

Keywords:

Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfall, Wirbelblockaden, Ursachen für Rückenschmerzen, Vorbeugung von Rückenschmerzen, Bewegung für den Rücken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.